Malaktion des Chiemgau Alpenverband

Der Chiemgau Alpenverband hat auf seiner Internetseite zur Adventszeit einen täglich mit Beiträgen enthaltenen Adventskalender veröffentlicht. Hinter einer dieser Türen verbarg sich für die Kinder und Jugendlichen eine Aufgabe, Bauernregeln und Bauernweisheiten war das Motto. Zu dem Thema luden die Jugendleiter die Kinder und Jugendgruppe, des GTEV Dö Koasawinkla Reit im Winkl, in den Osterferien zur Malaktion auf. Sie trafen sich im Probenraum um dort die Bauernregeln und Bauernweisheiten auf ein Blatt Papier zu bringen. Die Jugendleiter hatten vorbereitete Zettel vorgelesen auf den die Sprüche standen. Die Kinder überlegen wie sie die jeweiligen Sprüche auf das Blatt Papier malen. Jeder konnte seiner Fantasie entsprechend das dazugehörige Bild zeichnen, manche malten sogar mehr als ein Bild. Um einen kleinen Einblick zu bekommen was die Kinder für Weisheiten bekamen, hier ein Beispiel: „Wenn der Gärtner schläft, der Teufel Unkraut säht“. So entstanden innerhalb einer Stunde über 30 kunstvoll gestaltete Zeichnungen, die bis zum Einsendeschluss am 30. April 2022 beim Chiemgau Alpenverband eingehen. Als kleine Belohnung für ihre tollen Zeichnungen bekamen die Künstler nicht nur ein großes Lob, sondern auch noch was zu trinken und ein paar Gummibärchen von ihren Jugendleitern. Hier ein paar Zeichnungen der großen und kleinen Künstlern.

Bild und Bericht MN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s